• Bist du zum ersten Mal verliebt?
  • Denkst du viel über das „Erste Mal“ nach?
  • Du fragst dich "Gibt es eine sichere Verhütungsmethode?"
  • Du fragst dich "Was ist wenn ich schwanger werde?"
  • Du kannst mit niemanden so richtig darüber reden?

Dann komm doch in unsere Beratung!

Die Beratung ist kostenlos und anonym (Deine Eltern erfahren nichts von uns).

Du kannst allein, mit (d)einer Freundin/(d)einem Freund oder einer anderen Begleitung zu uns kommen.

* das Sternchen soll Raum für verschiedene Identitäten lassen. Auch wenn du dich nicht (ganz) wohl mit der Bezeichnung Mädchen* fühlst, aber meistens so eingeordnet wirst, bist du bei uns herzlich willkommen.

 

Für die Mädchen* einer Schulklasse (ab 7. Klasse) gibt es Gruppen-Termine zu verschiedenen Themen (nach Absprache).

Alle Fragen zu Körper oder Sexualität – von der ersten Regel, über „sexuelle Identitätsfindung“ ein „Coming out“, ungewollte Schwangerschaft und Verhütung (von nicht-hormonellen und hormonellen Verhütungsmethoden) werden sensibel und offen beantwortet.

Wir bieten Prävention an für Mädchen*/Jugendliche, Mütter/Eltern, Schülerinnen/Lehrerinnen u.a. Multiplikatorinnen in der (sexual)pädagogischen Jugendarbeit und in der Erwachsenenbildung in Form von:

  • Fortbildungen
  • Informationsveranstaltungen
  • Projekten für Schülerinnen*
  • Seminaren

Themen:

  • »Wer bestimmt hier eigentlich, was schön ist?« Vom Schönheits- und Schlankheitswahn zur Ess-Störung
  • Homo- und Bisexualität
  • Pubertät
  • Verhütung
  • Schwangerschaft
  • Sexualität
  • (Sexuelle) Identitätsfindung
  • Schwangerschaftsabbruch

Wir stellen uns individuell auf Ihre Gruppe nach einem Vorgespräch ein. Wir benötigen für die Gruppenarbeit mindestens 2 Schulstunden.

Eine rechtzeitige Terminvereinbarung ist Voraussetzung.