Schwan2019 11 29 Foto Annigeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung ist der Arbeitsschwerpunkt von Anni Noack.

Sie berät bei Problemen in Zusammenhang mit der Schwangerschaft und dem Schwangerschaftsabbruch, bei persönlichen Krisen durch die Schwangerschaft und/oder finanziellen Problemen. Antragstellung an die Bundesstiftung „Mutter und Kind“ sowie an die Stiftung „Familie in Not“ gehören ebenfalls zu ihrem Arbeitsbereich. Auch zu vertraulicher Geburt kann beraten werden.

Frau Noack bietet außerdem Verhütungsberatung an und klärt über Möglichkeiten der Kostenübernahme von Verhütungsmitteln auf.

Neben Deutsch und Englisch spricht Frau Noack auch Polnisch und Spanisch, zudem kann sie grundlegende Fragen in Serbokroatisch/Bosnisch beantworten. Sie befindet sich in Ausbildung zur Systemischen Beraterin und ist bei Fragen zu Trauma und Diskriminierungserlebnissen eine kompetente Ansprechpartnerin. Frau Noack ist gemeinsam mit Frau Landwehr zuständig für die Außenstelle in Achim.